Einfamilienhaus
Angern
Baujahr: 2018
Bauherr: Familie Böchzelt
Planung: BM Haferl
Ausführung: Erlinger Holzbau
Wohnnutzfläche: 180 m2 (150 m2 EG)


Die fünfköpfige Baufamilie betreibt eine Biolandwirtschaft im Marchfeld und benötigte deutlich mehr Wohnraum. Man entschied sich für eine vollökologische Holzriegelbauweise mit Strohdämmung, Lehmputz innen und Kalkputz außen sowie einem Gründach im eingeschoßigen Bereich. Da der Bauherr zusätzlich zur Arbeit am Hof viel Eigenleistung erbringen wollte, belief sich die Gesamtbauzeit auf drei Jahre.
Erlinger Holzbaus Leistungsumfang umfasste die Holzriegelkonstruktion (Fichte), die Eiche-massiv-Fensterbänke im Innenbereich, die Lärchenholzfassade sowie die Treppe. Als baulich aufwendig stellte sich der „Hochsitz“ heraus, das als Galerie ausgeführte Obergeschoß mit südseitig 1,5 Meter Dachüberstand.